Previous
Next

Wandern & Umgebung

Sommer & Winter am verkehrsfreien Vigiljoch erleben

In unserer idyllischen Naturlandschaft inmmitten der Südtiroler Berge können Sie neue Energie und Kraft tanken – genießen Sie einen genussvollen Erlebnis- & Wanderurlaub mit der ganzen Familie! Im Sommer wie im Winter.

Das Vigiljoch im Sommer

Previous
Next

Wandern

Die Wanderwege beginnen an der Bergstation auf 1.486 Metern Höhe und führen durch duftende Lärchenwälder. Es bieten sich Routen in jeder Länge – kinderwagentauglich für Familien, panoramareich für Genusswanderer und auch sportlich für anspruchsvolle Gipfelstürmer, die vielleicht eine Tageswanderung zur Hochwart in 2.607 Metern Höhe planen.

Wanderkarte Seilbahn Lana

Wanderkarte Seilbahn Aschbach

Biken

Genusstouren für Mountainbike und E-Bike im autofreien Naturgebiet Vigiljoch: Mit der ganzen Familie auf alpinen Biketrails und langen Panorama-Abfahrten oder auch 2.000 Höhenmeter für ambitionierte Mountainbiker – das Biken erfreut sich hier besonderer Beliebtheit, seit die berühmte alpenüberquerende Transalp-Strecke am Vigiljoch vorbei führt.

Das Vigiljoch im Winter

Previous
Next

Winterwandern

Wintergenuss und Schneeschuhwandern – panoramareich, autofrei und idyllisch. Ein intensives Naturerlebnis inmitten der tief verschneiten Wälder und Wiesen. Friedliche Ruhe und wärmender Sonnenschein, knirschender Schnee und kristallklare Bergluft verwöhnen die Seele. Die beliebten Wandertouren am Vigiljoch sind auch im Winter über die gut gespurten Wege oder mit Schneeschuhen begehbar.

Skifahren mit der ganzen Familie

Das Vigiljoch ist speziell für sein familienfreundliches Wintersportvergnügen bekannt. Der nostalgische Sessellift führt in das kleine, feine Skigebiet mit den vier Aufstiegsanlagen und insgesamt 5 Pistenkilometern. Fern vom Après-Ski-Trubel und dem hektischen Skitreiben gelingt hier ein entspanntes, naturnahes Skivergnügen inmitten des Verbunds der Ortler Skiarena. Ideal für Genuss-Skifahrer und Kinder.

Previous
Next

Übrigens: Für unsere Appartement-Gäste

Es gibt noch mehr zu erkunden

Natürlich können Sie den Hausberg von Lana auch bequem mit der Seilbahn verlassen und das gesamte Meraner Land erkunden! Z.B. die Städte Meran und Bozen mit zahlreichen Shoppingmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten wie den traumhaften Gärten von Schloss Trauttmansdorff, die Therme Meran mit 25 Pools im Innen- und Außenbereich, zahlreiche Freizeitanlagen wie z.B. Golf und Minigolf und vieles mehr… Bergsteigen, Reiten, Rafting und Biken um nur Einiges zu nennen. Jeder Tag kann ein neues Abenteuer bereithalten – für Groß und für Klein.